TIPPS FÜR DIE PRÄSENTATION IHRER IMMOBILIE

Inmobiliaria Sud Mallorca ofrece viviendas en venta, como casas, chalets, plantas bajas, apartamentos y pisos en el municipio de Ses Salines y la localidad de Colonia de Sant Pere.

1.- Betrachten Sie ab sofort Ihr Haus als Verkaufsobjekt,
Und nicht länger als Ihr Zuhause. Damit fängt alles an.

2.- Polieren Sie das Haus von aussen auf!
Unordnung und Chaos schrecken Interessenten ab- die womöglich gar nicht erst eintreten wollen. Entfernen Sie Müll, Kinderspielzeug, Mähen Sie den Rasen und reinigen Sie Garten Haustür und Briefkasten.

3.- Schaffen Sie Platz
Ein unaufgeräumtes Haus wirkt kleiner als es tatsächlich ist. Regale und Schränke nur bis zu maximal 80% füllen. Sortieren Sie Unnützes aus und entsorgen Sie alles, was Sie nicht mehr brauchen. Vergessen Sie auch den Abstellraum nicht.

4.- Putzen Sie!
Machen sie einen gründlichen Hausputz. Besonders Fenster,  Küche und Bad sollten glänzen.

5.- Machen Sie alle nötigen Reparaturen
Sind alle Fenster und Türen funktionstüchtig?? Gibt es kaputte Glühbirnen auszuwechseln…..

6.- Streichen Sie!
Dunkle Farben verkleinern optisch den Raum.  Streichen Sie in neutralen und hellen Farben.

7.- Erneuern Sie!
Wirken Ihre Möbel und Dekoration zeitgemäss? Tauschen Sie verschiedene Sachen aus: z.B. neue Kissen, Tagesdecken, Nachtischlampen….

8.- Entpersonalisieren Sie!
Da Sie nicht wissen, wer sich für Ihre Immobilie interessiert, präsentieren Sie diese so neutral wie möglich. Entfernen Sie religiöse und politische Symbole, Familienfotos und überflüssige Dekoration.Räumen Sie alle Badutensilen weg. Somit geben Sie dem Käufer die Möglichkeit, sich sein neues Zuhause vorzustellen.

9.- Licht
Öffnen Sie alle Rollos und Gardinen. Schalten Sie alle Lampen an. Jeder Kunde sucht ein helles Haus.

10.- Optimieren Sie den Platz
Die richtige Platzierung von Möbeln und Accessoires ist sehr wichtig. Verstellen Sie keine Wege und geben Sie dem Käufer Platz für die Wohnungsbesichtigung.  Geben Sie jedem Raum einen eigenen Nutzen.

11.- Schaffen Sie den Wohlfühlfaktor!
Frische Blumen und Obst, eine neue Fussmatte und ein frischer Duft, vielleicht nach Kaffee, heissen den Kunden willkommen. Der Geruch nach Tabak oder nach Haustieren kann den Kunden vertreiben.

Compare

Enter your keyword